Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilier Ingobertus in St. Ingbert gehören.

St. Ingbert

Herz Mariae, St. Franziskus, St. Hildegard-St. Barbara, St. Josef, St. Konrad, St. Pirmin und St. Michael


Sulzbach-Schnappach

gehört zur Gemeinde St. Hildegard-St. Barbara

St. Josef

Prälat-Goebel-Str. 1
66386 St. Ingbert

Kontakt

Unsere Kirche ist tagsüber für Sie geöffnet.


Unsere Hauptkirche

Die Josefskirche wurde am 13. Mai 1893 geweiht. Damals war die Katholikenzahl in St. Ingbert auf etwa 8.000 angewachsen, und die 1755 geweihte barocke Engelbertskirche („Alte Kirche“ in der Fußgängerzone) war zu klein geworden. Von St. Josef aus wurden zunächst auch die umliegenden Dörfer betreut, später wurden im Stadtgebiet sechs weitere Pfarreien gegründet.

Bis heute ist unsere Kirche im neugotischen Stil ohne große Veränderungen erhalten geblieben. In ihr haben über 1.200 Menschen Platz. Nach dem Dom zu Speyer ist sie – was die Sitzplätze betrifft – die größte Kirche unseres Bistums.

Bei einem Großbrand am Nachmittag des 17. Juli 2007 brannte das Dach des Kirchenschiffes vollständig ab, der Turmhelm stürzte ein, die Glocken sprangen durch die große Hitze. Die Inneneinrichtung allerdings blieb überwiegend verschont. Die Brandursache war ein bei Bauarbeiten überlastetes Kabel. Am 20. November 2011 wurde die Josefskirche nach den Aufbauarbeiten wieder in Dienst genommen.

Die Kirche St. Josef ist die Pfarrkirche unserer Pfarrei Heiliger Ingobertus.

Anzeige

Anzeige