Druckversion: [ www.heiliger-ingobertus.de/ ]


Donnerstag, 11. November 2021

Herbstkonzert

Kirchenkonzert am 13. November in der Kirche St. Hildegard, St. Ingbert. Nach einer langen Corona-bedingten Pause dürfen wir wieder ein Herbstkonzert in der Hildegardkirche ankündigen. Am Samstag, dem 13. November findet um 19 Uhr das jährliche große Herbstkonzert statt. Auf dem Programm steht das Requiem von W. A. Mozart in der selten aufgeführten Fassung für Soli, Chor und Klavier. Die Klavierfassung stammt von Carl Czerny und ist eine Besonderheit. Die Ausführenden sind Chorklang Caecilia St. Ingbert, die Evangelische Kantorei St. Ingbert, Bernhard Leonardy und Christian von Blohn am Klavier. Die Solisten sind Elizabeth Wiles, Sopran, Elena Kotchukova, Alt, Martin Erhard, Tenor und Konstantin Ingenpass, Bass. Die Leitung hat Carina Brunk. Das Konzert der Evangelischen Kantorei mit Chorklang Caecilia führt nicht nur eine lange Tradition fort, die vor über 20 Jahren mit dem damaligen Dirigenten Helmut Haag ihren Anfang nahm, sondern setzt auch ein deutliches Zeichen hinsichtlich einer lebendigen und funktionierenden Ökumene.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Der Eintritt beträgt € 15,-.

Hinweis: Die Zahl der Plätze ist begrenzt auf 250 Personen. Der Vorverkauf erfolgt nur über die Chormitglieder und den Förderverein. Erforderlich ist eine Anmeldung. Personen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung dürfen leider nicht teilnehmen. Es gilt die 3 G–Regel. Die Einhaltung dieser Regel erfolgt durch die Einlasskontrolle. Info und Anmeldung: Förderverein Kirchenmusik St. Hildegard e. V. und über Chormitglieder

Mail: heinrichkling@t-online.de

Tel.: 06894 – 92 89 03

zu den aktuellen News

zum News-Archiv

Top