Druckversion: [ www.heiliger-ingobertus.de/ ]


Mittwoch, 30. September 2020

Oasentag der Kita St. Franziskus

Foto: Caroline Hüther

Am 25. September fand der zweite pädagogische Tag der Kita St. Franziskus für das Jahr 2020 im Pfarrheim St. Josef statt.

Dieser Oasentag zum Thema „Pfingsten“ wurde von Pfarrer Daniel Zamilski und Gemeindereferentin Melanie Viehl aus dem Pastoralteam sowie Herrn Thomas Forthofer, pastoraler Begleiter für die Kitas aus der Diözese Speyer, vorbereitet und durchgeführt.

Nach einem freundlichen Empfang mit Stehkaffee trafen sich alle Teilnehmer/innen in der der Runde und wurden von Herrn Forthofer eingeladen, in einer Meditationsübung zur Ruhe zu kommen und die einzelnen Körperteile bewusst wahrzunehmen. Diese Eigenwahrnehmung konnten wir im Anschluss bei einem Spaziergang durchs Wohngebiet Hobels mit der bewussten Wahrnehmung der Umwelt auf uns wirken lassen.

Bei dieser Umweltwahrnehmung erlebte jeder Teilnehmer den Atem und Wind des Hl. Geistes hautnah, da der Oasentag der erste kalte und windige Tag des Herbstes war.

Mit dem religiösen Impuls des Pfarrers (Apostelgeschichte 2, 1-13, Neue Genfer Übersetzung) „Die Ausgießung des Heiligen Geistes an Pfingsten“ sowie einer Einheit bei der alle Teilnehmer/innen die Pfingstgeschichte als persönliches Kopfkino planen und sich „ihren eigenen Pfingstfilm“ vorstellen konnten, bearbeiteten wir das Thema aus verschiedenen Perspektiven. Nach einem gemeinsamen Austausch hatte so jeder für sich eine eigene Vorstellung von Pfingsten und dem Heiligen Geist gewonnen.

In einer letzten Einheit präsentierte Frau Viehl viele verschiedene Ideen, Bücher und Dinge, die im weitesten Sinne etwas mit dem Heiligen Geist zu tun haben können. In einer weiteren Gruppenarbeit hatte so jeder die Möglichkeit die Pfingstgeschichte für Kinder so zu gestalten, dass es kindgerecht und anschaulich zu verstehen ist.

Der Oasentag war ein schöner und ideenreicher Tag. Alle Teilnehmer/innen konnten das schwierige Thema erleben und sich so ihre eigene Vorstellung vom Heiligen Geist machen. Berührungsängste konnten somit abgebaut werden und die Neugierde wurde geweckt, dieses Thema mit Kindern zu erleben.

Vielen Dank an das Referententeam dieses Oasentages.

zu den aktuellen News

zum News-Archiv

Top