Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilier Ingobertus in St. Ingbert gehören.

St. Ingbert

Herz Mariae, St. Franziskus, St. Hildegard-St. Barbara, St. Josef, St. Konrad, St. Pirmin und St. Michael


Sulzbach-Schnappach

gehört zur Gemeinde St. Hildegard-St. Barbara

Montag, 27. August 2018

Einführung Pfarrer Daniel Zamilski

am 19. August in St. Josef

Herzlich Willkommen, Pfarrer Daniel Zamilski!
Am Sonntag, den 19. August 2018 wurde Pfarrer Daniel Zamilski durch Dekan Eric Klein in sein neues Amt in unserer Pfarrei eingeführt. Herzlich und humorvoll begrüßten ihn Vertreter aus Pfarreirat, Politik und der protestantischen Gemeinde in dem festlich gestalteten Gottesdienst. Schon beim Einzug mit einer großen Schar Messdienern aus allen Gemeinden, den Pfadfindern und der KJG in die St. Josef Kirche haben wir unserem neuen Pfarrer zeigen können, dass wir eine lebendige, alle Altersstrukturen umfassende Gemeinde sind. Aber nicht nur die „Offiziellen“ wollten Daniel Zamilski willkommen heißen, sondern auch sehr viele Pfarreimitglieder. Diese waren im Anschluss an den Gottesdienst zu einem ersten kurzen gegenseitigen Kennenlernen bei kühlen Getränken und Fleischkäs- Weck in das Pfarrheim St. Josef eingeladen. Unter den vielen Pfarreiangehörigen, die in geselliger Runde zusammenkamen, waren auch viele nette Menschen, deren Gesichter man hier in St. Ingbert noch nicht gesehen hatte. Bei genauem Hinhören wurde schnell klar, dass es Weggefährten, Familie und Gemeindemitglieder aus der Pfalz waren, die Pfarrer Zamilski bei seinem Neubeginn bei uns im Saarland seelisch und moralisch unterstützen. Ihnen sei gesagt, dass wir ihren bisherigen Pfarrer hier in St. Ingbert herzlich willkommen heißen und wir uns alle Mühe geben, dass er bei uns auch schnell heimisch wird. Vielleicht entsteht mit den Landauern ja so eine Art Partnerschaft der Pfarreien.
Möge das Pastoralteam zusammen mit allen Ehrenamtlichen, die sich in die Pfarrei einbringen, im konstruktivem Gespräch bleiben, um so die Zukunft unserer Pfarrei weiter positiv und lebendig zu gestalten!

Marion Schwarz

Anzeige

Anzeige