Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilier Ingobertus in St. Ingbert gehören.

St. Ingbert

Herz Mariae, St. Franziskus, St. Hildegard-St. Barbara, St. Josef, St. Konrad, St. Pirmin und St. Michael


Sulzbach-Schnappach

gehört zur Gemeinde St. Hildegard-St. Barbara

Gottesdienst zur Errichtung der neuen Pfarrei - Übergabe der Pfarrei-Kerzen an die Vorsitzenden der Gemeindeausschüsse.

Mittwoch, 28. Februar 2018

Gemeindeessen in St. Franziskus

am 25. Februar 2018

Ein Sonntag mit Sonnenschein satt – perfekt für einen tollen Gottesdienst und ein gemütliches Mittagessen. 
Mitgestaltet von den Kommunionkindern ging es in diesem WEGgottesdienst neben dem Ablauf des Gottesdienstes auch um die Botschaft des 2. Fastensonntags. Mit der Lesung und dem Evangelium stand  das "Licht" im Mittelpunkt und das besondere Erleben eines Bergaufstiegs. In der Lesung hat sich eine Familie auf den Weg gemacht, im Evangelium Jesus und zwei Jünger. In beiden Erzählungen wurde deutlich, wie schön es ist, wenn man am Gipfel angekommen ist und die Aussicht genießen kann. Die Jünger wollten diesen Ort nicht mehr verlassen, denn sie haben Jesus in einem hellen Licht gesehen. Zusammen mit den Kindern wurde versucht, diesen besonderen Augenblick, den die Jünger auf dem Berg erlebt haben, festzuhalten. Jedes Kind durfte seinen Lichtstrahl um das Bild von Jesus kleben. Wie bestellt erstrahlte die Kirche im Sonnenglanz. 
Das anschließende Gemeindeessen erfreute sich großer Resonanz. Gut 120 kleine und große Leute genossen Nudeln mit Geschnetzeltem und / oder Tomatensoße, gekocht vom Männerkochklub St. Michael. Wie jedes Jahr war das Essen hervorragend. Den Köchen vielen Dank!
Anschließend hat ein vielfältiges Nachtischbuffet den süßen Gaumen erfreut.  Einige Gemeindemitglieder trugen dazu mit individuellen Süßspeisen bei – auch dafür herzlichen Dank!
Unter diesen Bedingungen war es ein Leichtes, gemütlich in der Unterkirche zu verweilen und es sich einfach nur gut gehen zu lassen. Über den Erlös von über 700 € können sich nun der Kinderhospizdienst Saar und ein SOS-Kinderdorf in Syrien freuen.
Zum Schluss gilt der Dank allen emsigen Bienen hinter den Kulissen, die geplant und spontan zum Gelingen des Gemeindeessens beitrugen. Danke schön!!

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie!

Anzeige

Anzeige