Dienstag, 23. November 2021

Caritas-Sammlung

Hospizkultur in unseren Einrichtungen

In der Diözese Speyer findet vom 26. November bis 5. Dezember die Caritas-Sammlung statt. In diesem Jahr kommt der Spendenerlös der Hospizkultur in den Einrichtungen der Altenhilfe und Behindertenhilfe des Caritasverbandes für die Diözese Speyer zugute. Das Sterben jedes Menschen ist so einzigartig wie sein Leben. Dem Caritasverband Speyer ist es wichtig, Menschen in seinen Einrichtungen der Altenhilfe und  Behindertenhilfe in ihrer letzten Lebensphase würdevoll zu begleiten.

 

Abschiedskultur ist für den Caritasverband Speyer mehr als Sterbebegleitung. Sie umfasst Lebensbegleitung bis zuletzt. Die Selbstbestimmung der Menschen ist für uns Richtschnur unseres Handelns. Den Menschen nahe sein, Bedürfnisse wahrnehmen, Ressourcen stärken, Selbstbestimmung achten und Unterstützung anbieten, wo sie gebraucht wird, sind die Grundlagen hospizlicher Begleitung. Die Bewohner*innen werden unterstützt, über Hoffnungen und Ängste, Vorstellungen und Erwartungen am Lebensende zu sprechen. Behandlungs- und Betreuungswünsche werden thematisiert, aber es kann auch über psychosoziale und seelsorgerlich-spirituelle Fragen gesprochen werden. Auf Wunsch werden auch die Angehörigen miteinbezogen. Dabei sind qualifizierte Gesprächsbegleiter*innen aufmerksame Zuhörer und Gesprächspartner. Sie werden für diese Aufgabe geschult und erfahren selbst Unterstützung bei dieser herausfordernden Tätigkeit.

 

Die Spender unterstützen mit ihrem Beitrag die hospizliche Arbeit in den Einrichtungen des Caritasverbandes Speyer. Dafür bedankt sich der Caritasverband Speyer herzlich.

 

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Caritasverband für die Diözese Speyer
IBAN:               DE60 7509 0300 0000 0444 40
BIC:                 GENODEF1M05
                        (Liga-Bank Regensburg)
Kennwort:       Caritas-Sammlung Winter 2021