Mittwoch, 22. September 2021

Misso-Frauengebetskette

Gemeinsam solidarisch

Gemeinsam solidarisch. Die Frauengebetskette zum Monat der Weltmission 2021 richtet den Blick auf Frauen und ihre Projekte in Nigeria und Senegal. Vorgestellt werden die interreligiöse Frauen-Friedens-Initiative „Women’s Interfaith Council“ und das franziskanische Friedensprojekt „Damietta Peace Initiative“. „Habt keine Angst vor dem eigenen Mut“, so rufen uns die dort aktiven und religiösen Frauen zu. Im Mittelpunkt des Wortgottesdienstes steht die biblische Abigajil (1 Samuel 25). Mitten in die langen Geschichten um sich zuspitzende Konflikte schreibt sie ihre Friedensgeschichte hinein. Weltweit setzen sich Frauen, ähnlich wie Abigajil, für Frieden und gerechte Teilhabe ein. Wir ermutigen alle, die mitbeten, diesem Beispiel zu folgen. Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in die Gebetskette einreihen und laden Sie dazu am Donnerstag, 7. Oktober um 18 Uhr in die Alte Kirche ein. Der Gottesdienst wird von den Frauen der des KDFB und der kfd ausge­richtet. Die musikalische Gestaltung übernehmen Elisabeth Müller und Sonja Nickolai.