Donnerstag, 29. Juli 2021

Neue Gottesdienstordnung

Nach monatelangem coronabedingt reduziertem Gottesdienstangebot gibt es ab 2. August wieder die gewohnte Gottesdienstordnung mit einigen Modifizierungen: Die Pfarrmesse in St. Josef unter Beteiligung aller Gemeinden in den liturgischen Diensten (Lektor:innen, Kommunionhelfer:innen und Messdiener:innen) findet zukünftig sonntags um 10.30 Uhr statt. Die 9-Uhr-Messe wechselt zwischen St. Michael und St. Hildegard. Samstagsabends ist konstant um 17 Uhr die Messe in der Alten Kirche. In St. Barbara/Schnappach feiern wir zukünftig keine Gottesdienste. Im Südviertel gibt es am Wochenende folgende Gottesdienste: jeden Freitag um 18 Uhr in St. Konrad und samstags 14täglich um 18.30 Uhr in St. Franziskus (im Wechsel mit Herz Mariae). Ansonsten bleiben die Werktagsmessen im bekannten Rhythmus. Diese Gottesdienstordnung wurde vom Liturgieausschuss erarbeitet und im Pfarreirat beschlossen und in Kraft gesetzt. Wir freuen uns auf lebendige Gottesdienste mit Ihnen!

| Daniel Zamilski, Pfarrer