Mittwoch, 06. Juli 2016

Verkauf des ehem. Kindergartengebäudes St. Michael

Zum Verkauf steht das Grundstück, Fl.-St. 5249/3, der Kath. Kirchenstiftung St. Michael in St. Ingbert mit der Grundstücksgröße 1.111m2. Es handelt sich um das ehemalige Kindergartengebäude St. Michael.

Bei dem Verkaufsangebot des kirchlichen Eigentümers handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten (invitatio ad offerendum). Private Kaufinteressenten haben dem Angebot eine Finanzierungsbestätigung ihrer Bank beizufügen. Mit der Abgabe eines Kaufangebotes erklärt sich der Bieter mit folgenden Verfahrensbedingungen einverstanden:

1.    Dem kirchlichen Eigentümer verbleibt die volle Entscheidungsfreiheit darüber, ob, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft veräußert wird. Insbesondere entscheidet der kirchliche Eigentümer völlig frei, mit welchem Bieter er nunmehr nach Auswertung der verbindlichen Angebote die Vertragsverhandlungen aufnehmen will.
    
2.    Bis zu dem Zuschlag, höchstens jedoch drei Monate nach Ablauf der Abgabefrist, ist der Bieter an sein Angebot gebunden.
    
3.    Der Bieter wird innerhalb von acht Wochen nach Bekanntgabe der Zuschlagserteilung entweder einen Kaufvertrag abschließen oder ein notariell beurkundetes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abgeben.
    
4.    Der vereinbarte Kaufpreis ist grundsätzlich innerhalb von zwei bis vier Wochen nach Abschluss des Vertrages bzw. Eintritt der notariatsüblichen Fälligkeitsvoraussetzungen in einer Summe fällig und auf die im Kaufvertrag verwiesene Kontonummer zu überweisen.
    
5.    Sämtliche im Zusammenhang mit der Veräußerung stehenden Kosten, die nach Zuschlagerteilung entstehen, trägt der Bieter, dem der Zuschlag erteilt worden ist.
    
6.    Die Grundstücke und Gebäude werden in dem Zustand verkauft, indem sie sich befinden. Eine Sachmängelhaftung ist ausgeschlossen. Für die Richtigkeit der vorliegenden Objektdaten und Beschreibungen wird keine Gewähr übernommen.  
    
7.    Der Bieter hat die von ihm vorgesehene Nutzung der Liegenschaft mit den entsprechenden Behörden abzustimmen. Die Beantragung evtl. notwendiger behördlicher Genehmigungen obliegt dem Bieter.
    
8.    Der Verkäufer übernimmt keine Gewähr für eine bestimmte Eigenschaft, Größe oder Nutzungsmöglichkeit des Kaufgegenstandes sowie für die Beschaffenheit des Baugrundes für einen von dem Bieter vorgesehenen Verwendungszweck.
    
9.    Das Kaufpreisangebot muss bis spätestens 24.07.2016 um 12.00 Uhr in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift:
    
    Angebot
    Objekt Kita St. Michael in St. Ingbert
    nicht öffnen!
    
    bei nachstehender Anschrift eingegangen sein. Ein verspätet eingehendes Angebot kann zurückgewiesen werden.
    
    Prälat-Goebel-Str. 1
    66386 St. Ingbert