Dienstag, 31. Mai 2016

Traditionelles Fest mit neuem Namen

Auch wenn sich der Name von „Pfarrfest“ zu „Gemeindefest“ geändert hat, so hat sich doch der Charakter des Festes an Fronleichnam in und um die Unterkirche St. Franziskus nicht geändert. Bei strahlendem Sonnenschein, kühlen Getränken, einer großen Auswahl an Speisen und tollen Aktionen für die Kleinsten im Garten der Kita St. Franziskus trafen sich alteingesessene Gemeindemitglieder und –was uns besonders gefreut hat- auch viele aus anderen Gemeinden zu einem fröhlichen Miteinander und netten Gesprächen. Es zeigt, dass zum einen die Verflechtung der einzelnen Gemeinden zu einer gemeinsamen Pfarrei voranschreitet, aber auch, wie wichtig es ist, seit langer Zeit feststehende Termine und Ereignisse in den Gemeinden zu pflegen. Dafür bedarf es vieler helfenden Hände bei der Vorbereitung und Durchführung solcher Feste. All jenen, die sich durch Dienste oder durch eine Spende für die Salatbar oder für das Kuchenbuffet mit eingebracht haben, ein herzliches Dankeschön und „Vergelt`s Gott!“ Die vielen zufriedenen Gesichter und die Vielzahl der Gäste freut uns und motiviert uns, auch in den nächsten Jahren solche Feste durchzuführen.
Der Erlös des Festes geht im Übrigen komplett an die Kirchenstiftung St. Franziskus. Dafür bedanken wir uns im Namen der gesamten Gemeinde recht herzlich!
Für das Organisations- Team
Marion Schwarz