Mittwoch, 02. September 2020

Ausgezeichnet!

Fünf unserer Kitas erhalten KTK-Qualitätsbriefe

Die jahrelange Arbeit der Teams von 17 katholischen Kindertagesstätten hat sich ausgezahlt - sie haben kürzlich ihre KTK-Qualitätsbriefe in Empfang genommen, darunter fünf Kitas unserer Pfarrei Heiliger Ingobertus. Mit den Briefen ist eine umfangreiche Qualitätsmanagemententwicklung und -sicherung verbunden, die direkt den Kindern zugutekommt.
„Sie haben ein großes Ziel erreicht“, so Generalvikar Andreas Sturm. Joachim Vatter, Leiter der Abteilung Kindertagesstätten im Bistum, ergänzt: „Unsere Kitas sollen Segensorte werden“. Für jedes Kind sollen sie zum Segen werden.

  Mehr dazu lesen Sie hier.

  Foto: Bei der Übergabe der Qualitätsbriefe, von links: Kanzleidirektor Wolfgang Jochim, Prisca Forthofer (Referentin für Qualitätsmanagement in Kindertagesstätten), Joachim Vatter, Kita-Leiterin Martina Huter-Theobald und Generalvikar Andreas Sturm.

  Text und Bild: Regina Wilhelm