Montag, 14. Oktober 2019

Frauengebetskette

im Monat der Weltmission 2019

Einladung zur Frauengebetskette zum Monat der Weltmission am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 18 Uhr in der Engelbertskirche unter dem Thema "...und sandte sie zu zweit".

Die Frauengebetskette ist eine Wort-Gottes-Feier, die von der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd), dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) und MISSIO jedes Jahr zusammengestellt wird. Sie heißt deshalb „Frauengebetskette“, weil sich Frauen jedes Jahr im Oktober - dem Monat der Weltmission - zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten zusammenfinden, um gemeinsam zu beten.

In diesem Jahr berichten Christinnen aus Nordostindien und Deutschland. Sie erzählen aus ihrem alltäglichen Leben, von ihrem Selbstverständnis und ihrer Mission, ihrer Stärke und Schönheit, Trauer und Angst, ihrer Lebenskraft und Spiritualität.

In Nordostindien gibt es die "Touring Sisters". Keine Touristinnen, das Wort "touring" heißt "unterwegs sein": Die Ordensschwestern, die in die Dörfer gehen und dort eine oder zwei Wochen bleiben, sind im guten Sinn Wanderpredigerinnen.

Die Frauengruppen der kfd und des KDFB der Pfarrei Hl. Ingobertus laden herzlich zum Gottesdienst am 23.10. um 18 Uhr in die Alte Kirche ein. Ihre Mitwirkung haben Sonja Nickolai (Gesang) und Elisabeth Müller (E-Piano) zugesagt.