Hatschi & Amen

Hatschi! Alle Leute gucken mich an. Voll peinlich! Dabei hab ich doch nur geniest (ja, das ist die korrekte Vergangenheitsform von niesen)! Ich fühle mich gerade, als ob ich „Bombe“ gerufen hätte oder beim Nasepopeln erwischt worden wäre. Tja, so ändern sich die Zeiten… Wenn Sie es genießen sollten, schief angeschaut zu werden, können Sie’s auch damit mal probieren: „Ich glaube an Gott!“, „Ja, ich gehöre zur Kirche!“ und „Ich vermisse den gemeinsamen Gottesdienst!“ Und wenn die Restaurants wieder geöffnet haben, dann beten Sie doch mal vor dem Essen. In aller Öffentlichkeit. Sorgt auch für Hingucker. Ob Ihnen das peinlich ist, müssen Sie selbst entscheiden… Zum Niesen geh ich jedenfalls nicht in den Keller. Und zum Beten auch nicht. Hatschi und Amen!

Segen

Es segne dich,
die Menschen, die du im Herzen trägst
und die Wege, die du gehst
der zu dir haltende Gott:
der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.
Amen.