Nachbarschaftshilfe

Brauchen Sie Unterstützung? | Sind Sie bereit, andere zu unterstützen?

Liebe St. Ingberterinnen und St. Ingberter,
wir wollen ein Segen für St. Ingbert sein und bieten Ihnen auch in dieser Zeit unsere Hilfe an. Falls es Ihnen aufgrund von Alter, Quarantäne, Risikopatientinnen und -patienten, häusliche Betreuung von Kindern o.ä. nicht möglich ist, einkaufen zu gehen, Ihre Kinder zu betreuen oder den Hund auszuführen, unterstützen wir Sie gerne. Wenn Sie Hilfe brauchen, stehen wir Ihnen zur Seite, erledigen Ihren Einkauf und andere wichtige Tätigkeiten für Sie. Bitte melden Sie sich, falls wir helfen können!

Und so erreichen Sie uns:

Für St. Ingbert-Mitte:
Telefon: 06894 92490
pfarramt.igb.hl-ingobertus@bistum-speyer.de

Für die Ortsteile Rohrbach, Hassel, Oberwürzbach und Reichenbrunn:
Telefon: 06894 51246
pfarramt.igb.hl-martin@bistum-speyer.de

Telefon: 06894 5609
pfarramt.hassel.1@evkirchepfalz.de

Gleichzeitig suchen wir auch Helferinnen und Helfer, die bereit sind, sich ehrenamtlich für andere einzubringen. Wenn Sie also nicht zur Risikogruppe gehören und sich vorstellen können, andere zu unterstützen, melden Sie sich ebenfalls unter den angegebenen Kontaktdaten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Angebot unter die Arme greifen können.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen, einen kühlen Kopf - und bleiben Sie gesund und munter!

Ihre Pastoralteams der Pfarreien Hl. Ingobertus St. Ingbert und Hl. Martin Rohrbach
und die Pfarrerinnen Michelle Scherer und Annemarie Pachel