Besondere Gottesdienste im Advent

Besinnliche Adventszeit

Am besten schon mal den Terminkalender bereitlegen. Aber keine Angst – diese Termine fördern nicht den Adventsstress, sondern möchten Ihnen eine besinnliche Adventszeit schenken:  

  • Am 1. Advent, 27. November, präsentiert die Pfarrei ihr neu entworfenes Pastorales Konzept – um 10.30 Uhr in der Eucharistiefeier in der Alten Kirche mit anschließendem Austausch bei Glühwein und Punsch. Bei dieser Gelegenheit werden auch fair gehandelte Nikoläuse zum Kauf angeboten.
  • In der Kirche St. Franziskus gibt es ab dem 28. November immer montags um 6 Uhr die Rorateämter. Im Anschluss sind alle Gottesdienstbesucher zum Frühstück in die Unterkirche eingeladen.
  • Die Frühschichten im Advent finden mittwochs um 6 Uhr in der Kinderkirche St. Pirmin statt (Eingang im Glockenturm).
  • In der Gemeinde Herz Mariae findet an den Donnerstagmorgen (1., 8., 15. und 22.12.) um 8 Uhr jeweils eine Wort-Gottes-Feier im Advent statt. Die Teilnehmer:innen treffen sich im Raum 60plus. Nach dem Gottesdienst am 15. Dezember sind alle zum Frühstück eingeladen.
  • Am 4. Dezember feiern wir den Barbaratag im Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der Josefskirche, mitgestaltet von der Bergkapelle.
  • Der Heimat- und Verkehrsverein St. Ingbert e.V. stimmt mit Musik und Texten in die Weihnachtszeit ein: Am 7., 14. und am 21. Dezember jeweils um 18 Uhr in der Alten Kirche.
  • Am Samstag, 10.12., wird zur Ökumenischen Mettenschicht in den Rischbachstollen eingeladen. Die Feier beginnt jeweils um 16 Uhr bzw. um 17 Uhr.
  • Die Versöhnungsgottesdienste im Advent finden am Samstag, 17. Dezember, um 18 Uhr und am 4. Adventssonntag 10.30 Uhr jeweils in der Alten Kirche statt.
  • Der Pfadfinderstamm St. Ingbert-Mitte lädt am 4. Adventssonntag, 18. Dezember, um 18.30 Uhr zur Aussendungsfeier des Lichtes aus Bethlehem in die Kirche St. Franziskus ein. Im Anschluss gemütliches Beisammensein vor der Kirche.