Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilier Ingobertus in St. Ingbert gehören.

St. Ingbert

Herz Mariae, St. Franziskus, St. Hildegard-St. Barbara, St. Josef, St. Konrad, St. Pirmin und St. Michael


Sulzbach-Schnappach

gehört zur Gemeinde St. Hildegard-St. Barbara

Gottesdienst zur Errichtung der neuen Pfarrei - Übergabe der Pfarrei-Kerzen an die Vorsitzenden der Gemeindeausschüsse.

Dienstag, 12. September 2017

Stellenausschreibung Kita St. Franziskus

Stellenausschreibung

 

 

Die Katholische Kirchengemeinde

Hl. Ingobertus, St. Ingbert

 

sucht ab sofort für ihre 5- gruppige Kindertagesstätte
St. Franziskus St. Ingbert
zunächst befristet bis zum 31.12.2017 nach § 14 I Nr. 3 TzBfG

 in Teilzeit

mit 31 Wochenstunden

 

1 Erzieherin oder Kinderpflegerin

 

 

Unsere Anforderung:

    Abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung

    die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und die Bereitschaft, die Einrichtung im Sinne des christlichen Bildungsauftrages zu unterstützen (Pfarramtliches Zeugnis)

    Umsetzung des saarländischen Bildungsprogramms

    Kreativität, eigene Ideen und Engagement

    soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit

    Flexibilität in der Dienstplangestaltung  zwischen 7:00 h und 17:00 h

    Immunitätsnachweis

    Erweitertes Führungszeugnis

 

Sie finden bei uns:

  einen Rechtsträger, dem die Kindertagesstättenarbeit ein seelsorgerisches Anliegen ist

  Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritas-Verbandes – neue Vergütungsstruktur (AVR)

  Betriebliche Altersvorsorge

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Hornig unter der Telefonnummer

06894*6469

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte sofort an die

 

Katholische Kindertagesstätte

St. Franziskus St. Ingbert

z. H. Frau Hornig

Kapuzinerstraße 5

66386 St. Ingbert

Gerne auch per Mail: Kita.IGB.St-Franziskus@bistum-speyer.de

 

Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Entstehende Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bitte verzichten Sie auf Mappen und Hefter, da die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten.

 

 

Anzeige

Anzeige